Poestlingberg
     Anlässlich des 50-jährigen Maturajubiläums haben sich ehemalige Klassenkollegen des Jahrganges 1965/66 (IV c Klasse, letzter 4-klassiger Jahrgang) der HAK Rudigierstraße am 7. Juni d. J. zum großen Feiern getroffen. Bernd Reinhart hat ein adäquates Programm zusammengestellt, welches um 13 Uhr mit einem Treffen im Gasthaus „Fischerhäusl“ in Linz-Urfahr begann und um 14.30 Uhr mit einer Führung im „Ars Electronica Center“ fortgesetzt wurde.       Anschließend fuhren wir mit der Bergbahn hinauf zum „Pöstlingberg-Schlössl“, wo wir uns bei einer Kaffeepause an die Maturafeier vor 50 Jahren, die wir hier abhielten, gerne zurückerinnert haben.  Am Abend hatten wir ein gemeinsames Abendessen im „Promenadenhof“. Dort sind wir auch mit unserem seinerzeitigen Klassenvorstand, Herrn Dkfm. Otto Janschek, zusammengetroffen und haben in alten Erinnerungen geschwelgt. Er ließ sich mit großem Interesse berichten, was aus seinen ehemaligen Schülern geworden ist.       Ein weiteres 2-tägiges „Jubiläumsmaturatreffen“, an welchem teilweise auch Schulkollegen aus der 3 a- und IV d-Klasse desselben Jahrganges teilgenommen haben, führte uns am 22. 6. nach Haslach (mit Besuch des Textilen Zentrums und Webereimuseums) und am 23. 6. nach Krumau (mit einer Burgführung) und zum Baumkronenweg in Lipno.  Wir danken Harald Scheinecker für die perfekte Organisation des abwechslungsreichen Programmes.  Leo Haider
Krumau
50-jähriges Maturajubiläum der IV c 1965/66
Auf der Aussichtsterrasse des Pöstlingberges ist dieses Erinnerungsfoto entstanden. V. l. n. r.: Wolfgang Manzenreiter, Roland Pabisch, Felix Messner, Gerhard Rauscher, Karl Hammer, Helmut Waldhäusl, Bruno Hable, Ludwig Gahleitner, Erwin Puchner, Erich Obereder, Gisbert Jakoubi, Bernd Reinhard, Helmut Schinkinger

V. l. n. r.: Ewald Weiss, Manfred Leitner, Fremdenführerin, Johann Lackner, Harald Scheinecker, Helmut Waldhäusl, Leopold Haider, Ludwig Gahleitner, Alfred Werner, Gisbert Jakoubi, Adalbert Krims